17.05.2021

Neuer Übungstyp: Drag & Drop

Das Arbeiten und Verstehen von Texten wird jetzt noch ein bisschen spannender.

Zum richtigen Erlangen von Wissen gehört es, Texte nicht nur sinnerfassend zu lesen, sondern wesentliche Bestandteile zu im Kontext zu verstehen.

Eine Möglichkeit, dies spielerisch und abwechslungsreich zu gestalten, ist der neue Übungstyp Drag & Drop. Dabei handelt es sich um einen interaktiven Übungstyp, der direkt ausgewertet werden kann.

Beim Erstellen der Wabe können einzelne Wörter als Lücke markiert und für diese Lücke mehrere Antwortmöglichkeiten hinterlegt werden. Die Lernenden müssen das passende fehlende Wort erkennen und in die Lücke ziehen. Doch Achtung! Für jede Lücke werden einige falsche Antworten hinterlegt, sodass man beim Beantworten nicht nach dem Ausschlussprinzip vorgehen kann. Will man die Aufgabe einfach gestalten, passt die Lückenlänge zum gefragten Wort. Ansonsten wird eine neutrale Lücke angezeigt.

So sieht es aus, wenn du als Lehrend*er die Übung anlegst:

Für Lernende sieht die Übung dann so aus:

In diesem Beispiel mag die Übung recht einfach wirken, weil die Vorschläge sehr unterschiedlich sind. Jedoch kann der Schwierigkeitsgrad auch durch die Ähnlichkeit der Antwortmöglichkeiten variiert werden. Viel Spaß beim Einbauen in eure Lernstrecken!

Kontaktformular

Newsletter