Ja, Lernen darf das!

Wir helfen! Gemeinsam sind wir stark.

Schreibe uns, wenn du kostenlosen Zugang zu unserem chabaDoo Portal haben möchtest.

  • Youtube
  • Facebook chabaDoo

© 2020 chabaDoo GmbH

Römerstrasse 2
4175 Herzogsdorf
Österreich

E-Mail: office@chabaDoo.com

arrow&v

Banner gibt Schulen Starthilfe

Aktualisiert: Feb 14


Wer wünscht sich nicht manchmal, dass er so stark wie ein Büffel ist? Genau! Jeder! Deshalb sind wir sehr stolz, dass die Firma Banner das erste Unternehmen ist, das SchülerInnen mit unserer Hard- und Software ausstattet. Ein Sponsoring der etwas anderen Art. Wieso macht Banner das? Wir haben uns mit Dr. Claudia Gerstl, Leitung Personalmanagement, und Monika Fortner-Danner, Marketing Assistentin, getroffen und uns mit ihnen unterhalten.


1. Was bedeutet "Lernen" für Sie als Unternehmen?

Dr. Claudia Gerstl: Lernen hört nie auf. Wir alle sind ständig zur laufenden Weiterentwicklung aufgefordert und müssen uns neuen Situationen stellen - sei es beruflich als auch privat. Lernen geht nach der Schule weiter: im Betrieb müssen wir uns täglich an aktuelle Gegebenheiten und die Schnelllebigkeit unserer Zeit anpassen. Und das bedeutet für alle MitarbeiterInnen ein Dranbleiben, Mitlernen und Umdenken. Das ist einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren für ein Unternehmen.

Monika Fortner-Danner: Als wesentlicher Bestandteil eines erfolgreich wachsenden Unternehmens zählen qualifizierte und motivierte MitarbeiterInnen. Die Digitalisierung, Vernetzung und Virtualisierung steigert die Dynamik und erfordert damit eine laufende Weiterentwicklung und Lernbereitschaft der Belegschaft. Bei Banner steht praxisnahes Lernen im Vordergrund. So kommt unter anderem auch eine entsprechende E-Learning-Plattform zum Einsatz. Wenn das Bildungssystem durch den Einsatz von Computern in Schulen schon frühzeitig den Umgang damit einfordert und ermöglicht, schaffen wir eine gute Basis für die MitarbeiterInnen von morgen.

2. Wie sind sie auf die Idee gekommen gemeinsam mit chabaDoo eine Klasse zu unterstützen? Dr. Claudia Gerstl: Die Jugendlichen von heute sind unsere MitarbeiterInnen von morgen und benötigen einen Rahmen, der digitale Kompetenz ermöglicht. Dazu gehören einerseits das Equipment, andererseits aber auch die Bereitschaft der Lehrkräfte, Lernen neu aufzubereiten und auch digital zu vermitteln. Wir brauchen Menschen mit einer soliden Grundausbildung, die immer mehr über den Einzug der Digitalisierung in die Klassenzimmer stattfindet. Diese Grundausbildung seitens Schule wird im Berufsleben weiter geformt. Somit sollten wir von Anfang an zusammenarbeiten und diesen Weg für das Schaffen eines modernen Lernumfeldes gemeinsam beschreiten.

3. Wieso haben Sie die Klasse unterstützt?

Monika Fortner-Danner: Kinder- und Jugendförderung ist für Banner als zukunftsträchtiger Qualitätsanbieter besonders wichtig. Mit dem Projekt „Banner gibt Starthilfe“ sieht der Starterbatterieproduzent die einmalige Möglichkeit, innovative Lernmethoden zu fördern und damit SchülerInnen zu unterstützen, die durchaus die KollegInnen von morgen sein könnten. Schließlich sind es vor allem gut ausgebildete MitarbeiterInnen, die für die Entwicklung und Produktion von hervorragenden Produkten verantwortlich sind und die somit Banner seit Jahrzehnten zu einem Synonym für höchste Qualität machen.

4. Was bedeutet "Lernen" für Sie persönlich? Dr. Claudia Gerstl: Lernen wurde uns allen in die Wiege gelegt. Es ist ein Urinstinkt zum Überleben. Und bei Babys sieht man, wie viel Spaß Entwicklung machen kann. Diese Freude am Lernen gilt es weiterhin hoch zu halten. Somit spielt es u.a. eine entscheidende Rolle, welche Möglichkeiten Lehrkräfte für die Gestaltung des Unterrichtes haben und womit sie SchülerInnen für das (Weiter-)Lernen begeistern können. Bedauerlicherweise sind den teils hoch motivierten Lehrern bei der abwechslungsreichen und lernfördernden Gestaltung der Lernumgebung die Hände gebunden, was sich durch Chabadoo meines Erachtens sicher sehr verbessern wird. Ich persönlich hatte eine sehr gute Mischung aus fortschrittlichem Unterricht und engagierten Lehrkräften und bilde mich immer noch sehr gerne weiter. Sei es autodidaktisch oder durch das Besuchen von Vorträgen und Kursen.


Wenn auch du Interesse an einem sinn- und wertvollen Sponsoring hast, melde dich bei uns: brigitte.mahrhofer@chabaDoo.com.






60 Ansichten