chabaDoo 1x1 Der Inhalt


Die Waben 

Wie auch bei den fleißigen Bienen, steckt in der chabaDoo Lernwelt unser größter Schatz in unseren Waben. Das klingt natürlich zu Beginn ein wenig komisch. Wieso haben wir Waben? Weil wir auf Microlearning setzen. Das bedeutet, dass wir mit unseren Waben große Wissensberge und Themen in kleine, leicht verdaubare Häppchen unterteilen wollen. Die Waben sind darauf ausgelegt, dass sie zur Aufmerksamkeitsspanne der jeweiligen Zielgruppe (SchülerInnen, MitarbeiterInnen, etc.) passen. Die Häppchen kann man dann noch frei genauso zusammenstellen, wie es das Interesse oder die Weiterbildung fordert. So kannst du ganz individuell deine Lernstrecken zusammenbauen. 


Jede einzelne Lerneinheit ist in Waben eingespeist. Diese sind mit Übungen, Videos, Bilder, Audio und vieeeel Wissen gespickt und kann vielseitig eingesetzt werden. 

So kann man gezielt eine Pythagoras Wabe im Unterricht einsetzen – würde sich im Mathematik Unterricht sehr gut anbieten. Daneben wartet aber auch schon die nächste passende Wabe, die dazu angedockt werden kann. Das könnte zum Beispiel eine Geschichts-Wabe sein, die griechische Persönlichkeiten der Vergangenheit vorstellt, die Zeitgenossen von Pythagoras waren.


So kann man eine einzelne Wabe in der chabaDoo Lernwelt auswählen oder man baut sich eine gesamte Lernstrecke daraus. Die Entscheidung liegt beim Lehrenden und Lernenden. Denn bei der chabaDoo Lernwelt macht man sich gemeinsam (LehrerIn mit SchülerIn oder Unternehmen mit MitarbeiterIn) passende Lernziele aus, damit auch die richtigen Ziele verfolgt werden.

Dank der wissenschaftlichen Begleitung der FH Hagenberg wissen wir, dass sich vor allem wiederholende Inhalte dazu anbieten, digitalisiert zu werden. Digitalisiert man die repetitiven Inhalte von Firmenabläufe oder den Einstieg in eine Schulung, hat man mehr Zeit individuell auf die Lernenden einzugehen. Wie schön wäre es, wenn alle schon daheim „vorlernen“ könnten, damit dann im Klassenzimmer oder im Meetingraum alle auf demselben Wissensstand sind. Genau das ist der Weg wie individuell Gefördert und Gefordert werden kann. Aber ich schweife ab. 

Was sagt Laura, unser Head of Portal, dazu?

Wir haben uns dafür entschieden, dass Wissen bei uns in kleinstmöglichen, individuell einsetzbaren Einheiten verpackt werden soll - aus diesem Grund haben wir uns für die Wabe entschieden. Die Form der Wabe erlaubt eine große Anzahl an Verbindungen zu anderen Themen und lässt sich flexibel an eine beliebige andere Wabe anreihen. So ermöglichen wir individuelles und flexibles Lernen, dass sich immer und immer wieder an die Bedürfnisse der einzelnen Nutzer anpassen kann.
Genau aus dem Grund der Flexibilität werden auch Waben in Spielen immer wieder als Grundlage verwendet - sie bieten die größtmögliche Flexibilität bei der Zusammensetzung.

Und so könnte deine zukünftige digitale chabaDoo Lernwelt aussehen:


Ihr seht, dass wir euch alle Werkzeuge in die Hand legen, um Lernen und Lehren individuell, eigenständig und mit Freude zu gestalten und das ein Leben lang. Wir wissen, dass es eine harte Arbeit ist Wissen zu digitalisieren. Aber einmal erledigt, könnt ihr eure Inhalte und Übungen endlos oft abrufen und einsetzen.


Darf Lernen das?! Ja, in deiner chabaDoo Lernwelt! 


Wir freuen uns auf deinen Besuch!


Du möchtest gemeinsam mit uns deine Schule weiterentwickeln? Dann schreib uns doch - wir freuen uns auf deine Nachricht.



26 Ansichten
Ja, mit uns Lernen darf das!

Digitalisiere deine Lern-Inhalte und gewinne so mehr qualitative Zeit im Meeting-raum oder im Klassenzimmer.

  • Youtube
  • Facebook chabaDoo

© 2020 chabaDoo GmbH

Römerstrasse 2
4175 Herzogsdorf
Österreich

E-Mail: willkommen@chabaDoo.com

arrow&v