Content Masterin Verena erzählt...

Aktualisiert: Feb 27


...wie der Inhalt in unser Portal kommt. Ist das magisch?


Content Master sind magisch!


Mein Name ist Verena und ich bin Content Masterin bei chabaDoo. Vielleicht liest sich das wie die Vorstellungsrunde in einer Selbsthilfegruppe, aber im Grunde genommen machen wir ja auch nichts anderes, als uns selbst zu helfen - indem wir unser Know-how dazu einsetzen eine Änderung bestehender Systeme zu bewirken…


Wie kommt der Content vom Lehrer/ von der LehrerIn ins chabaDoo Portal?

…wichtig dabei ist jedoch, dass dieser Prozess nicht willkürlich geschieht. Denn am Ende des Tages sind es die Lehrerinnen und Lehrer, die mit dem was wir produzieren auch arbeiten müssen – und Spaß soll es auch machen. Aus diesem Grund muss die technische und digitale Umsetzung von Inhalten auch in enger Abstimmung mit ihnen passieren.

Was heißt das konkret? LehrerInnen treten aktiv an uns heran und geben uns Inhalte, die sie als interaktive Waben mit den SchülerInnen erarbeiten wollen. In weiterer Folge wird ein didaktisches Konzept erstellt (teils durch die LehrerInnen selbst, teils durch uns) und wenn es für beide Seiten stimmig ist, wird mit der Waben-Produktion gestartet.


Wie gewähren wir die Content-Qualität?

Was den Content betrifft, gibt es einige Qualitätskriterien, die eingehalten werden müssen. Dies betrifft ebenso stark didaktische und pädagogische Themen, wie auch eine Prüfung auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Jede Wabe, die wir für LehrerInnen produzieren, wird daher einem internen Testverfahren unterzogen. Dies dient dazu, mit jeder Wabe ein stimmiges und in sich geschlossenes Werk zu gewährleisten, das den SchülerInnen ein interaktives Lernerlebnis bietet. Hinsichtlich der fachlichen Kompetenz kommen dann wieder die LehrerInnen zum Zug, da sie letztlich ja auch die ExpertInnen in ihren jeweiligen Fächern sind und mit den Waben ihren Unterricht gestalten.


Was unterscheidet den chabaDoo Content von einem normalen Schulbuch?

Die Antwort auf diese Frage liegt klar in den interaktiven Übungen und in der Selbststeuerung, die durch unser Lerndesign erzielt wird. Durch die Struktur des Doppeldiamanten wissen die SchülerInnen immer ganz genau, wo sie sich gerade mit ihrem eigenen Lern- und Wissenstand befinden und entscheiden eigenverantwortlich, wie ihre eigene Lern-Reise weitergeht. Innerhalb einer Wabe haben wir zudem die Möglichkeit, die die kognitiven Fähigkeiten und Sinne der Kinder zu aktivieren – beispielsweise wenn in einer Wabe mit Bildern und Text gearbeitet wird, Audios oder Videos verarbeitet werden und sie mithilfe der unterschiedlichen Übungstypen schreiben, zuordnen oder sogar fangen spielen.


Wie erstellt man eine Wabe?

Waben sind das Produkt von vielen Vorüberlegungen, da sie ein geschlossenes didaktisches System abbilden. Zwar muss jede Wabe für sich selbst und unabhängig von anderen Inhalten funktionieren, im gleichen Kontext aber auch Anknüpfungspunkte zu aufbauenden Inhalten schaffen. Das ist jenes Grundgerüst, das im Vorfeld erstellt wird und erst wenn alle Fragen geklärt sind, geht es in die technische Umsetzung. Im Authoring-Tool arbeiten wir mit unterschiedlichen Übungstypen, die das Lernen der Inhalte unterstützen und fördern sollen - wie Kreuzworträtseln, Lückentexte und Linking Lines und vieles mehr. Wichtig ist auch die Auswahl und die Bearbeitung von Bildern, die als visuelle Untermauerung dienen sollen. Innerhalb von Waben werden auch Lern- und Erklärvideos oder Audios eingesetzt, die mit externen Tools erstellt werden.


Was hat das mit Magie zu tun?

Manchmal stelle ich mir vor, wie ich mit einem Zauberstab wedelnd vor meinem PC sitze und „wusch!“ (oder welches Geräusch ihr euch jetzt auch immer vorstellen wollt), die Wabe ist fertig. Aber Spaß beiseite: Die Magie dahinter liegt wohl eher darin begründet, dass wir das was wir tun, aus voller Überzeugung und mit Herzblut machen. Vielleicht können wir auch von magischen Momenten sprechen, wenn wir uns die Freude der Kinder beim Erarbeiten einer Wabe vorstellen. Und genau diese Vorstellungskraft bietet ja auch die notwendige Basis beim Kreieren und Entwickeln einer Wabe. Vielleicht ist auch die Kreativität in der Umsetzung mit Magie gleichzusetzen. Wer weiß...


44 Ansichten
Ja, mit uns Lernen darf das!

Digitalisiere deine Lern-Inhalte und gewinne so mehr qualitative Zeit im Meeting-raum oder im Klassenzimmer.

  • Youtube
  • Facebook chabaDoo

© 2020 chabaDoo GmbH

Römerstrasse 2
4175 Herzogsdorf
Österreich

E-Mail: willkommen@chabaDoo.com

arrow&v