10.11.2022

Nachhaltig Lernen: die Lernplattform chabaDoo machts möglich

öbv logo

Das Thema Nachhaltigkeit war noch nie so im Trend wie jetzt. Nachhaltig Leben, nachhaltig mit unseren Ressourcen umgehen, den Klimawandel stoppen – all diese Dinge beschäftigen uns und unsere Schüler:innen. So auch nicht verwunderlich, dass die Nachhaltigkeit auch in den Schulen keinen Halt macht. Und das ist gut so!

Wie nachhaltig der Unterricht gestaltet werden kann und welche praktische Bearbeitung damit einhergeht, verraten wir Ihnen in den nächsten Zeilen.

Tschüss Schulbuch, hallo Lernportal

Ist eine Integration umweltpolitischer, nachhaltiger und ressourcenschonenderer Themen im Schulalltag möglich? Klar! Kinder, Schüler:innen nützt es nichts, wenn man von Nachhaltigkeit philosophiert und spricht. Theorie ist trocken, das Erleben in der Praxis ist Inn. Der ÖBV (Österreichischer Bundesverlag) und die Lernplattform chabaDoo haben für den schulischen Alltag eine Lösung gefunden, die nachhaltiger nicht sein könnte. Neben der inhaltlichen Aufbereitung des Themas für Volksschulen und Schulen der Sekundarstufe 1 und 2 werden die Lerninhalte auch nachhaltig zur Verfügung gestellt.

Der Grund: Jedes Jahr aufs Neue werden Unmengen an Schulbüchern frisch gedruckt. Bereits nach ein paar Monaten entdeckt das Lehrpersonal, dass der Stoff momentan nicht zum vorgesehenen Lehrplan passt oder die Themen schlichtweg nicht am aktuellsten Stand sind. Kommen Ihnen diese Gedanken bekannt vor?

Der ÖBV und chabaDoo haben sich drei Monate lang die Denkkappen aufgesetzt und herausgekommen sind Lernstrecken zum Thema Nachhaltigkeit für Schüler:innen für Volksschulen und Schulen der Sekundarstufe 1 und 2.

Das Ziel der Lernstrecken

Das Ziel der entwickelten Lernstrecke ist, in einem kurzen und überschaubaren Zeitraum das Thema Nachhaltigkeit aktuell, altersgerecht und ressourcenschonend Schüler:innen zur Verfügung zu stellen.

Lernstrecke zum Thema Nachhaltigkeit

Lernkurve auch bei der Produktion der Lernstrecken: Eine herkömmliche Schulbuchproduktion benötigt rund 24 Monate bis zur Fertigstellung und verursacht Kosten in einem anderen Ausmaß, als es eine digitale Lernstrecke tut. Denn ganz nach dem Motto “mit gutem Beispiel vorangehen”, sollte auch die Produktion der Lernmaterialien nachhaltig sein. 

“Nachhaltig Lernen” ab November 2022 in den Schulen

Nach einer erfolgreichen Testphase im Juni 2022 werden die Lernstrecken zum Thema Nachhaltigkeit ab November 2022 für Volksschulen sowie in den Sekundarstufen 1 und 2 im Lernportal chabaDoo kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Zudem fördert chabaDoo offenes Lernen sowie hybride Lernmethoden. Und das Beste: Es führt Schüler:innen spielerisch und intuitiv an die Lerninhalte heran. Sozusagen Wissensvermittlung to go, ohne dass das Gefühl von Lernen aufkommt. 

Qualität kommt vor Quantität: Das Großartige an der digitalen Lernstrecke auf chabaDoo.com? Die Inhalte werden in der Klasse erarbeitet. Sollten die Schüler:innen Input oder das Lehrpersonal Verbesserungsvorschläge haben, kann die Klasse bzw. das Lehrpersonal direkt Feedback an den ÖBV rückmelden und die Lerninhalte werden optimiert. 

Doch viel wichtiger ist die Message der Lernstrecke für die Schüler: Es gibt vielfältige Möglichkeiten, die Lerninhalte zu erstellen, zu optimieren und immer auf dem aktuellsten Stand zu halten. Es benötigt nur einen innovativen Gedanken und den Mut, neue Wege zu gehen, um nicht nur über Nachhaltigkeit zu sprechen, sondern auch entsprechend zu handeln. Darum lassen wir gemeinsam mit dem ÖBV den Worten Taten folgen.

Sie möchten mehr über die Lernplattform erfahren? Wir beraten Sie gerne! 

Kontaktformular

Newsletter

Header

NEWSLETTER


chabaDoo GmbH verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Verwaltung Ihres Kontos und zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen. Von Zeit zu Zeit möchten wir Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie andere Inhalte, die für Sie von Interesse sein könnten, informieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Sie zu diesem Zweck kontaktieren, geben Sie bitte unten an, wie Sie von uns kontaktiert werden möchten:
Um Ihnen die gewünschten Inhalte bereitzustellen, müssen wir Ihre persönlichen Daten speichern und verarbeiten. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Ihre persönlichen Daten für diesen Zweck speichern, aktivieren Sie bitte das folgende Kontrollkästchen.
Sie können diese Benachrichtigungen jederzeit abbestellen. Weitere Informationen zum Abbestellen, zu unseren Datenschutzverfahren und dazu, wie wir Ihre Privatsphäre schützen und respektieren, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.